Persönlichkeitsentwicklung

“Das Pferd ist Dein Spiegel. Manchmal gefällt Dir was Du siehst, manchmal eben nicht.”                  Buck Brannaman

NI9O1588Persönlichkeitsentwicklung – brauchen wir das überhaupt? Wir glauben uns ganz gut zu kennen. Aber wissen wir eigentlich, welches Bild andere von uns haben? Was bedeutet es, wenn ihre Einschätzung so gar nicht unserem Selbstbild entspricht? Werden wir dann missverstanden? Oder gibt es tatsächlich Seiten unserer Persönlichkeit, die uns bisher verborgen blieben?
Zur Persönlichkeitsentwicklung gehört es, sich selbst zu erleben, Selbsterfahrung zu sammeln, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken, zu sich selber zu finden und dem Sinn des Lebens auf die Spur zu kommen.

All das können wir in der Zusammenarbeit mit dem Pferd erreichen.

Pferde sind Herden- und Fluchttiere. Sie leben in der Gemeinschaft, die ihnen Schutz und Geborgenheit bietet. Damit diese Herde funktioniert, nutzen Pferde Kommunikationswege, die wir Menschen weitestgehend vergessen haben. Dies sind Körpersprache, non verbale Kommunikation und Gefühle, die Pferde als Information nutzten, nicht mehr und nicht weniger. Erkennen wir unsere Gefühle als Information und reagieren wir entsprechend darauf, können wir sie auch wieder loslassen und die Gefühle, vor allem die negativen, werden nicht so übermächtig und belasten uns. Pferde können in unserer Persönlichkeitsentwicklung also eine entscheidende Rolle spielen. Unser Körper redet mit uns, manche nennen es Bauchgefühl, manche Intuition. Aber auch in anderen Bereichen “spricht” unser Körper mit uns und mit anderen, oft ohne daß wir es bemerken.  Sammy Molchow  formuliert es so: ” Unser Körper ist die größte Plaudertasche, die man sich vorstellen kann, er redet unentwegt.  Im Gegensatz zu Worten kann unser Körper jedoch nicht lügen.”

Aber Pferde sind auch Individuen, die immer sie selbst sind. Sie verbiegen sich nicht um angenommen zu werden, sie manipulieren nicht, sie sind was sie sind. Pferde leben ganz im Hier und Jetzt, verharren nicht in der Vergangenheit oder verplanen sich in der Zukunft. Wie sagt schon die schöne Songzeile: “Heute ist morgen schon gestern.” Nur heute können wir leben und etwas verändern. Auch diese Einsicht gehört zur Persönlichkeitsentwicklung.

Pferde können uns helfen Zugang zu unserem inneren Kern, zu unserer inneren Stärke zu finden.

Seminarinhalte:

  • nonverbale und intuitive Kommunikation
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Körpersprache
  • Beziehungen – authentischen Kontakt zu uns und anderen
  • Erspüren und Setzen gesunder Grenzen
  • Glaubenssätze, welche sind hilfreich, welche sind hemmend?
  • Die eigenen Gefühlswelt kennen und verstehen lernen
  • Selbsterforschung, Selbsterfahrung, Selbstbewußtsein