Nur so ein Bauchgefühl, oder ? Februar 2016

Liebe Christiane,

inzwischen hat mich der Alltag wieder und aus
diesem heraus ist es mir doch
ein Bedürfnis, Dir noch einmal zu schreiben, wie gut mir das
Seminar bei Dir getan hat.

Ich fand es immer schade, dass ich zu einem Tier wie das Pferd, das
für mich soviel ausdrückt, nie
einen Zugang bekam. Ich stand buchstäblich immer neben mir bei
irgendwelchen Begegnungen.
Deine Hinführung zu Raum und Grenze konnte mir auf einmal die
eigene Überheblichkeit bewusst
machen. Was nutzen alle wohlgemeinten Gedanken, wenn dieser
Hintergrund fehlt.
Welch ein Gewinn war dann, in diesem Zusammenhang auch noch über
das authentische Selbst
nachzudenken. Es hat im wahrsten Sinn erst einmal den “gedanklichen
Müll” identifiziert.

Bei meiner letzten Begnung mit Carla wusste ich , dass ich kein
Pferd sondern ein Schatz vor mir
habe, den mit nach Hause nehmen kann.

Danke an Dich und Carla.

Von Herzen
Renate

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.